News

Nachruf Richard Deckert

Der ehemalige langjährige Handballfunktionär von Union Edelweiss und Wettspielreferent des OÖHV
Richard Deckert ist am 19.8.2017 im 90. Lebensjahr nach langer schwerer Krankheit gestorben.

Er hat sich große Verdienste um den Handball in Oberösterreich erworben.
Im Zeitraum 1962 bis 1972 war er als Funktionär bei Union Edelweiss erfolgreich tätig, in diesem Zeitraum wurde Union Edelweiss 6x OÖ.Landesmeister und 4x Österreichischer Handballmeister
und spielte im Europa-Cup der Meister 2x im Feldhandball und 1x im Hallenhandball.
Richard Deckert war an diesen Erfolgen als umtriebiger Funktionär beteiligt.
Ab dem Jahre 1965 übte er beim OÖ. Handballverband die Funktion des Wettspielreferenten erfolgreich 25 Jahre bis 1990 aus.

Die Handballgemeinschaft in Oberösterreich wird Richard Deckert in bester Erinnerung behalten und
wird immer dankbar sein für seine geleistete wertvolle Arbeit über Jahrzehnte.

Die feierliche Urnenbeisetzung des Verstorbenen findet am Dienstag, den 29. August 2017 um
11:00 Uhr auf dem Stadtfriedhof St. Martin statt.

Sportunion Edelweiss Linz
OÖ. Handballverband